Angebote zu "Vereinsvorstand" (11 Treffer)

Kategorien

Shops

Lehmann, Joachim: Der ehrenamtliche Vereinsvors...
9,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 23.07.2019, Medium: Taschenbuch, Einband: Kartoniert / Broschiert, Titel: Der ehrenamtliche Vereinsvorstand, Titelzusatz: Aufgaben - Risiken - Rechte, Auflage: Neuauflage, Autor: Lehmann, Joachim, Verlag: Praxis Plus Verlag GmbH, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Recht // Ratgeber // allgemein // Verein // Vereinsrecht // VereinsG, Rubrik: Recht // Rechtsratgeber, Seiten: 145, Gewicht: 245 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 05.08.2020
Zum Angebot
Lehmann, Joachim: Der ehrenamtliche Vereinsvors...
9,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 23.07.2019, Medium: Taschenbuch, Einband: Kartoniert / Broschiert, Titel: Der ehrenamtliche Vereinsvorstand, Titelzusatz: Aufgaben - Risiken - Rechte, Auflage: Neuauflage, Autor: Lehmann, Joachim, Verlag: Praxis Plus Verlag GmbH, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Recht // Ratgeber // allgemein // Verein // Vereinsrecht // VereinsG, Rubrik: Recht // Rechtsratgeber, Seiten: 145, Gewicht: 245 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 05.08.2020
Zum Angebot
Der ehrenamtliche Vereinsvorstand
10,30 € *
ggf. zzgl. Versand

Ehrenamtliche Vereinsvorstände; Dieses praktische Buch hat sich über Jahrzehnte hinweg als unentbehrlicher Leitfaden für den Vereinsvorstand etabliert. Eine klare, fundierte Darstellungsweise mit übersichtlicher und zweckmäßiger Gliederung zeichnet dieses Buch aus. Der Inhalt ist optimiert sowohl für den neu gewählten als auch für den erfahrenen Vereinsvorstand. Es eignet sich hervorragend um in ein bis zwei Lesestunden einen Einblick in das für den Vereinsvorstand besonders relevante Vereinsrecht und einen Überblick in steuerlichen Fragen zu bekommen. Viele Mustervorlagen und -briefe sowie kommentierte Gesetztexte machen dieses Buch empfehlenswert für jeden ehrenamtlichen Vereinsvorstand. Natürlich mit ausführlicher Darstellung der relevanten Themen der Datenschutz Grundverordnung

Anbieter: buecher
Stand: 05.08.2020
Zum Angebot
Der ehrenamtliche Vereinsvorstand
9,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Ehrenamtliche Vereinsvorstände; Dieses praktische Buch hat sich über Jahrzehnte hinweg als unentbehrlicher Leitfaden für den Vereinsvorstand etabliert. Eine klare, fundierte Darstellungsweise mit übersichtlicher und zweckmäßiger Gliederung zeichnet dieses Buch aus. Der Inhalt ist optimiert sowohl für den neu gewählten als auch für den erfahrenen Vereinsvorstand. Es eignet sich hervorragend um in ein bis zwei Lesestunden einen Einblick in das für den Vereinsvorstand besonders relevante Vereinsrecht und einen Überblick in steuerlichen Fragen zu bekommen. Viele Mustervorlagen und -briefe sowie kommentierte Gesetztexte machen dieses Buch empfehlenswert für jeden ehrenamtlichen Vereinsvorstand. Natürlich mit ausführlicher Darstellung der relevanten Themen der Datenschutz Grundverordnung

Anbieter: buecher
Stand: 05.08.2020
Zum Angebot
Arbeitsheft für Vereinsvorstände
10,30 € *
ggf. zzgl. Versand

Das "Arbeitsheft für Vereinsvorstände" ist seit über 10 Jahren bewährter Begleiter von inzwischen einigen tausend Vereinsvorständen. Das hat gute Gründe. Viele Tabellen, Checklisten und Formulare, die die Vorstandsarbeit erleichtern werden ständig weiter entwickelt und den Bedürfnissen der Vereinsarbeit angepasst. Alle Fakten, alle Zahlen, alle Informationen die sie als Vereinsvorstand benötigen, können Sie in diesem Heft wieder finden. Dazu gehört natürlich, dass sie die entsprechenden Formulare pflegen. Zum Beispiel die Angaben zum Verein. Oder kennen Sie Ihre Vereinsregisternummer beim Amtsgericht auswendig? Und die brauchen Sie, wenn Sie das Amtsgericht anschreiben wollen. Gleiches gilt für die Steuernummer beim Finanzamt. Die wichtigen Adressen, die ihren Verein betreffen, sollten Sie hier ebenfalls eintragen. Es ist durchaus hilfreich, wenn Sie Ihren Ansprechpartner und dessen Telefonnummer beim Finanzamt notiert haben. Vielleicht kann er ihnen in einer schwierigen Situation aus der Sitzung heraus unkonventionell helfen.Wie oft haben Sie schon Gelder für den Verein verauslagt? Und dann vergessen, die Belege dem Vereinskassierer einzureichen. Oder Sie wissen gar nicht mehr ob Sie sie eingereicht haben oder nicht. Alles dies notieren Sie in Ihrem "Arbeitsheft für Vereinsvorstände". Eine Liste der Dinge, die Sie für den Verein treuhänderisch verwahren, ist für Sie wichtig und kann auch einmal ein wichtiges Dokument gegenüber dem Verein sein. Fixieren Sie ebenso die Aufgabenverteilung im Vereinsvorstand. Und insbesondere notieren Sie die persönlich übernommenen Aufgaben. Dann wissen Sie was sie zu tun haben aber Sie können gegenüber anderen auch belegen, wofür sie keine Verantwortung tragen.Eine langfristige Planung der Vorstandssitzungen erleichtert allen, diese Termine auch wahrzunehmen. Nutzen Sie dafür ein entsprechendes Formular, das zugleich vorschlägt, für die entsprechenden Sitzungen schon im Voraus Schwerpunktthemen festzulegen. Das erleichtert ihnen die Vorbereitung und macht die Sitzungen interessanter. Eine tabellarisch geführte Anwesenheitsliste des Vorstandes bei Vorstandssitzungen hat schon für manche Ernüchterung gesorgt. Andererseits ist es schön, wenn sie in der Mitgliederversammlung sagen können, welche Vorstandsmitglieder keine einzige Sitzung versäumt haben.Wichtig für eine funktionierende Vorstandsarbeit ist die Abarbeitung der offenen Positionen aus Protokollen. In Stichworten notieren Sie die offenen Posten und gleichzeitig die Zuständigkeiten für seine Erledigung. Eine tabellarische Aufstellung erinnert Sie jederzeit an die vereinsrechtlichen Verpflichtungen des Vorstandes. Gleichzeitig gibt eine Tabelle Auskunft, welche Informationen sie zwingend für ihre Vorstandstätigkeit benötigen. Nicht zuletzt, um etwaige Haftungsrisiken zu vermeiden.Wann ist eigentlich laut Satzung der späteste Termin für ihre jährliche Mitgliederversammlung? Natürlich wird dies in dem Formular "Daten der Mitgliederversammlung" geklärt. Zusammen mit einer Checkliste zur Vorbereitung einer Mitgliederversammlung und einer Muster-Tagesordnung werden Sie die nächste Mitgliederversammlung stressfrei organisieren. In weiteren Formularen können Sie die Wortmeldungen ebenso festhalten wie die Wahl- und die Abstimmungsergebnisse. Natürlich gibt es auch Ausführungen zu rechtlich einwandfreien Abstimmungsvorgängen. Kurz und verständlich helfen ihnen Hinweise zu den Beschlüssen der Mitgliederversammlung, zum Umgang mit fehlerhaften Versammlungsbeschlüssen und zu den Anfechtungsfristen im Verein. Und damit sie ihren Mitgliedern mitunter den Spiegel vorhalten können, beschäftigen wir uns auch mit den Treue- und Förderpflichten der Vereinsmitglieder.Abschließend folgen kommentierte Gesetzestexte zum Vereinsrecht sowie Auszüge aus der Abgabenordnung, um auch steuerliche oder vereinsrechtliche Fragen direkt in der Sitzung klären zu können. Und letztlich gibt es noch einen Bl

Anbieter: buecher
Stand: 05.08.2020
Zum Angebot
Arbeitsheft für Vereinsvorstände
9,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Das "Arbeitsheft für Vereinsvorstände" ist seit über 10 Jahren bewährter Begleiter von inzwischen einigen tausend Vereinsvorständen. Das hat gute Gründe. Viele Tabellen, Checklisten und Formulare, die die Vorstandsarbeit erleichtern werden ständig weiter entwickelt und den Bedürfnissen der Vereinsarbeit angepasst. Alle Fakten, alle Zahlen, alle Informationen die sie als Vereinsvorstand benötigen, können Sie in diesem Heft wieder finden. Dazu gehört natürlich, dass sie die entsprechenden Formulare pflegen. Zum Beispiel die Angaben zum Verein. Oder kennen Sie Ihre Vereinsregisternummer beim Amtsgericht auswendig? Und die brauchen Sie, wenn Sie das Amtsgericht anschreiben wollen. Gleiches gilt für die Steuernummer beim Finanzamt. Die wichtigen Adressen, die ihren Verein betreffen, sollten Sie hier ebenfalls eintragen. Es ist durchaus hilfreich, wenn Sie Ihren Ansprechpartner und dessen Telefonnummer beim Finanzamt notiert haben. Vielleicht kann er ihnen in einer schwierigen Situation aus der Sitzung heraus unkonventionell helfen.Wie oft haben Sie schon Gelder für den Verein verauslagt? Und dann vergessen, die Belege dem Vereinskassierer einzureichen. Oder Sie wissen gar nicht mehr ob Sie sie eingereicht haben oder nicht. Alles dies notieren Sie in Ihrem "Arbeitsheft für Vereinsvorstände". Eine Liste der Dinge, die Sie für den Verein treuhänderisch verwahren, ist für Sie wichtig und kann auch einmal ein wichtiges Dokument gegenüber dem Verein sein. Fixieren Sie ebenso die Aufgabenverteilung im Vereinsvorstand. Und insbesondere notieren Sie die persönlich übernommenen Aufgaben. Dann wissen Sie was sie zu tun haben aber Sie können gegenüber anderen auch belegen, wofür sie keine Verantwortung tragen.Eine langfristige Planung der Vorstandssitzungen erleichtert allen, diese Termine auch wahrzunehmen. Nutzen Sie dafür ein entsprechendes Formular, das zugleich vorschlägt, für die entsprechenden Sitzungen schon im Voraus Schwerpunktthemen festzulegen. Das erleichtert ihnen die Vorbereitung und macht die Sitzungen interessanter. Eine tabellarisch geführte Anwesenheitsliste des Vorstandes bei Vorstandssitzungen hat schon für manche Ernüchterung gesorgt. Andererseits ist es schön, wenn sie in der Mitgliederversammlung sagen können, welche Vorstandsmitglieder keine einzige Sitzung versäumt haben.Wichtig für eine funktionierende Vorstandsarbeit ist die Abarbeitung der offenen Positionen aus Protokollen. In Stichworten notieren Sie die offenen Posten und gleichzeitig die Zuständigkeiten für seine Erledigung. Eine tabellarische Aufstellung erinnert Sie jederzeit an die vereinsrechtlichen Verpflichtungen des Vorstandes. Gleichzeitig gibt eine Tabelle Auskunft, welche Informationen sie zwingend für ihre Vorstandstätigkeit benötigen. Nicht zuletzt, um etwaige Haftungsrisiken zu vermeiden.Wann ist eigentlich laut Satzung der späteste Termin für ihre jährliche Mitgliederversammlung? Natürlich wird dies in dem Formular "Daten der Mitgliederversammlung" geklärt. Zusammen mit einer Checkliste zur Vorbereitung einer Mitgliederversammlung und einer Muster-Tagesordnung werden Sie die nächste Mitgliederversammlung stressfrei organisieren. In weiteren Formularen können Sie die Wortmeldungen ebenso festhalten wie die Wahl- und die Abstimmungsergebnisse. Natürlich gibt es auch Ausführungen zu rechtlich einwandfreien Abstimmungsvorgängen. Kurz und verständlich helfen ihnen Hinweise zu den Beschlüssen der Mitgliederversammlung, zum Umgang mit fehlerhaften Versammlungsbeschlüssen und zu den Anfechtungsfristen im Verein. Und damit sie ihren Mitgliedern mitunter den Spiegel vorhalten können, beschäftigen wir uns auch mit den Treue- und Förderpflichten der Vereinsmitglieder.Abschließend folgen kommentierte Gesetzestexte zum Vereinsrecht sowie Auszüge aus der Abgabenordnung, um auch steuerliche oder vereinsrechtliche Fragen direkt in der Sitzung klären zu können. Und letztlich gibt es noch einen Bl

Anbieter: buecher
Stand: 05.08.2020
Zum Angebot
Der ehrenamtliche Vereinsvorstand
9,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Ehrenamtliche Vereinsvorstände, Dieses praktische Buch hat sich über Jahrzehnte hinweg als unentbehrlicher Leitfaden für den Vereinsvorstand etabliert. Eine klare, fundierte Darstellungsweise mit übersichtlicher und zweckmäßiger Gliederung zeichnet dieses Buch aus. Der Inhalt ist optimiert sowohl für den neu gewählten als auch für den erfahrenen Vereinsvorstand. Es eignet sich hervorragend um in ein bis zwei Lesestunden einen Einblick in das für den Vereinsvorstand besonders relevante Vereinsrecht und einen Überblick in steuerlichen Fragen zu bekommen. Viele Mustervorlagen und -briefe sowie kommentierte Gesetztexte machen dieses Buch empfehlenswert für jeden ehrenamtlichen Vereinsvorstand. Natürlich mit ausführlicher Darstellung der relevanten Themen der Datenschutz Grundverordnung

Anbieter: Dodax
Stand: 05.08.2020
Zum Angebot
Arbeitsheft für Vereinsvorstände
9,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Das "Arbeitsheft für Vereinsvorstände" ist seit über 10 Jahren bewährter Begleiter von inzwischen einigen tausend Vereinsvorständen. Das hat gute Gründe. Viele Tabellen, Checklisten und Formulare, die die Vorstandsarbeit erleichtern werden ständig weiter entwickelt und den Bedürfnissen der Vereinsarbeit angepasst. Alle Fakten, alle Zahlen, alle Informationen die sie als Vereinsvorstand benötigen, können Sie in diesem Heft wieder finden. Dazu gehört natürlich, dass sie die entsprechenden Formulare pflegen. Zum Beispiel die Angaben zum Verein. Oder kennen Sie Ihre Vereinsregisternummer beim Amtsgericht auswendig? Und die brauchen Sie, wenn Sie das Amtsgericht anschreiben wollen. Gleiches gilt für die Steuernummer beim Finanzamt. Die wichtigen Adressen, die ihren Verein betreffen, sollten Sie hier ebenfalls eintragen. Es ist durchaus hilfreich, wenn Sie Ihren Ansprechpartner und dessen Telefonnummer beim Finanzamt notiert haben. Vielleicht kann er ihnen in einer schwierigen Situation aus der Sitzung heraus unkonventionell helfen.Wie oft haben Sie schon Gelder für den Verein verauslagt? Und dann vergessen, die Belege dem Vereinskassierer einzureichen. Oder Sie wissen gar nicht mehr ob Sie sie eingereicht haben oder nicht. Alles dies notieren Sie in Ihrem "Arbeitsheft für Vereinsvorstände". Eine Liste der Dinge, die Sie für den Verein treuhänderisch verwahren, ist für Sie wichtig und kann auch einmal ein wichtiges Dokument gegenüber dem Verein sein. Fixieren Sie ebenso die Aufgabenverteilung im Vereinsvorstand. Und insbesondere notieren Sie die persönlich übernommenen Aufgaben. Dann wissen Sie was sie zu tun haben aber Sie können gegenüber anderen auch belegen, wofür sie keine Verantwortung tragen.Eine langfristige Planung der Vorstandssitzungen erleichtert allen, diese Termine auch wahrzunehmen. Nutzen Sie dafür ein entsprechendes Formular, das zugleich vorschlägt, für die entsprechenden Sitzungen schon im Voraus Schwerpunktthemen festzulegen. Das erleichtert ihnen die Vorbereitung und macht die Sitzungen interessanter. Eine tabellarisch geführte Anwesenheitsliste des Vorstandes bei Vorstandssitzungen hat schon für manche Ernüchterung gesorgt. Andererseits ist es schön, wenn sie in der Mitgliederversammlung sagen können, welche Vorstandsmitglieder keine einzige Sitzung versäumt haben.Wichtig für eine funktionierende Vorstandsarbeit ist die Abarbeitung der offenen Positionen aus Protokollen. In Stichworten notieren Sie die offenen Posten und gleichzeitig die Zuständigkeiten für seine Erledigung. Eine tabellarische Aufstellung erinnert Sie jederzeit an die vereinsrechtlichen Verpflichtungen des Vorstandes. Gleichzeitig gibt eine Tabelle Auskunft, welche Informationen sie zwingend für ihre Vorstandstätigkeit benötigen. Nicht zuletzt, um etwaige Haftungsrisiken zu vermeiden.Wann ist eigentlich laut Satzung der späteste Termin für ihre jährliche Mitgliederversammlung? Natürlich wird dies in dem Formular "Daten der Mitgliederversammlung" geklärt. Zusammen mit einer Checkliste zur Vorbereitung einer Mitgliederversammlung und einer Muster-Tagesordnung werden Sie die nächste Mitgliederversammlung stressfrei organisieren. In weiteren Formularen können Sie die Wortmeldungen ebenso festhalten wie die Wahl- und die Abstimmungsergebnisse. Natürlich gibt es auch Ausführungen zu rechtlich einwandfreien Abstimmungsvorgängen. Kurz und verständlich helfen ihnen Hinweise zu den Beschlüssen der Mitgliederversammlung, zum Umgang mit fehlerhaften Versammlungsbeschlüssen und zu den Anfechtungsfristen im Verein. Und damit sie ihren Mitgliedern mitunter den Spiegel vorhalten können, beschäftigen wir uns auch mit den Treue- und Förderpflichten der Vereinsmitglieder.Abschließend folgen kommentierte Gesetzestexte zum Vereinsrecht sowie Auszüge aus der Abgabenordnung, um auch steuerliche oder vereinsrechtliche Fragen direkt in der Sitzung klären zu können. Und letztlich gibt es noch einen Bl

Anbieter: Dodax
Stand: 05.08.2020
Zum Angebot
Der (Sport-) Verein in der Insolvenz - insbeson...
10,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Studienarbeit aus dem Jahr 2005 im Fachbereich Jura - Sonstiges, Note: 14, Universität Bayreuth (Universität), Veranstaltung: Sportrechts-Seminar, 40 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: In der Krisensituation stehen einem Verein zwei Möglichkeiten offen, um sein Ende zu beschliessen. Die erste Möglichkeit ist die der Liquidation, was nichts anderes bedeutet, als dass eine i.d.R. in der Satzung bestimmte Mehrheit beschliesst, den Verein aufzulösen. Im Gegensatz dazu handelt es sich bei der Insolvenz um eine unfreiwillige Beendigung des Vereins, wobei sowohl der Vereinsvorstand als auch Gläubiger bei berechtigtem Interesse Insolvenz anmelden können. In Zeiten radikaler Streichungen, Sparmassnahmen und verspäteter Zahlungen geraten immer mehr Vereine in eine bedrohliche finanzielle Situation, die zu einer Insolvenz führen kann. Viele Insolvenzverfahren richten sich heute auch gegen Sportvereine. Mit deren zunehmender Kommerzialisierung und Professionalisierung steigt ihr wirtschaftliches Risiko. Bei der grossen Anzahl von Sportvereinen, die sich noch alleine dem nicht bezahlten Sport widmen, ist das Risiko der Insolvenz selten zu verzeichnen. Dem Insolvenzrisiko sind vielmehr Grossvereine, die Profisport betreiben und somit bezahlte Sportler beschäftigen, ausgesetzt. Diese Profisportvereine untergliedern sich zumeist in eine Profiabteilung und mehrere Amateurabteilungen und werden nur teilweise als Wirtschaftsunternehmen geführt. Die folgende Arbeit befasst sich insbesondere mit den haftungsrechtlichen Problemen in der Insolvenz solcher Profisportvereine. Vor allem für den Vereinsvorstand ist die Insolvenz mit einem zunehmenden persönlichen Haftungsrisiko verbunden. Welche Vorkehrungen er treffen muss, um nicht dem Risiko einer persönlichen Haftung wegen Insolvenzverschleppung ausgesetzt zu sein, wird den Schwerpunkt dieser Arbeit bilden. Dabei wird die Gegenüberstellung von Regelungen im Vereinsrecht mit vergleichbaren im Kapital- und Personengesellschaftsrecht für die jeweilige Zweckauslegung und das Verständnis dieser zu berücksichtigen sein.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 05.08.2020
Zum Angebot