Angebote zu "Kirchenrecht" (4 Treffer)

Kategorien

Shops

Nichtchristen im Recht der katholischen Kirche
88,80 € *
ggf. zzgl. Versand

Die katholische Kirche lebt mehr denn je in einer Welt, in der sie anderen Religionen und Weltanschauungen begegnet. Demgemäß kennt ihr internes Recht viele Berührungspunkte mit Nichtchristen wie z. B. bei den Aufgaben von Bischof und Pfarrer, im Vereinsrecht, bei der Verkündigung des Evangeliums, im Tauf- und Eherecht sowie hinsichtlich der Parteifähigkeit in Gerichtsprozessen. Der Autor analysiert alle relevanten Gebiete, reflektiert sie systematisch und liefert nützliche Hinweise für die kanonistische Praxis. Das Ergebnis ist: Das Kirchenrecht achtet ungetaufte Personen als Rechtssubjekte.

Anbieter: buecher
Stand: 05.08.2020
Zum Angebot
Vereinsbildungen im evangelischen Kirchenrecht
53,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Im Bereich der evangelischen Kirchen in Deutschland existieren zahlreiche Vereine, die unterschiedlichste Zwecke verfolgen und vielfältigen Aufgaben nachgehen. Dabei stellen sich rechtliche Fragen, insbesondere aus dem Vereinsrecht, dem Kirchenrecht und dem Staatskirchenrecht, auf die diese Arbeit Antworten geben soll. Nach einer Bestandsaufnahme werden u. a. Themen wie der Schutz kirchlicher Vereine durch die verfassungsrechtlichen Regelungen in Art. 4 GG und Art. 140 GG i.V.m. Art. 137 ff. WRV, die Einfluss- und Aufsichtsmöglichkeiten der verfassten Kirche, die verschiedenen Kooperationsmöglichkeiten und die haftungsrechtliche Situation sowie finanzielle und wirtschaftliche Aspekte beleuchtet, bevor schließlich eine Systematisierung der verschiedenen kirchlichen Vereine erfolgt.

Anbieter: Dodax
Stand: 05.08.2020
Zum Angebot
Nichtchristen im Recht der katholischen Kirche
88,79 € *
ggf. zzgl. Versand

Die katholische Kirche lebt mehr denn je in einer Welt, in der sie anderen Religionen und Weltanschauungen begegnet. Demgemäß kennt ihr internes Recht viele Berührungspunkte mit Nichtchristen wie z. B. bei den Aufgaben von Bischof und Pfarrer, im Vereinsrecht, bei der Verkündigung des Evangeliums, im Tauf- und Eherecht sowie hinsichtlich der Parteifähigkeit in Gerichtsprozessen. Der Autor analysiert alle relevanten Gebiete, reflektiert sie systematisch und liefert nützliche Hinweise für die kanonistische Praxis. Das Ergebnis ist: Das Kirchenrecht achtet ungetaufte Personen als Rechtssubjekte.

Anbieter: Dodax
Stand: 05.08.2020
Zum Angebot